Prävention an Berliner Schulen

Wünschen Sie sich mehr Sicherheit im Umgang mit dem Thema Medienabhängigkeit? – Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Das Präventionsprojekt DIGITAL – voll normal?! klärt an Berliner Schulen über Medienabhängigkeit auf und trägt zu einer umfassenden Suchtprävention im Schul- und Familienalltag bei. In Zusammenarbeit mit der Schule gestalten wir Unterrichtsstunden für die Klassenstufen 5 bis 10 und Infoveranstaltungen für Eltern und Lehrer. Schüler erlernen den gesunden Umgang mit digitalen Medien. Dazu gehört es auch, dass Eltern hilfreiche Lösungsansätze erhalten und Lehrkräfte in ihrer täglichen Arbeit unterstützt werden.

Mehr Infos zum Projekt

Diese gezielte Aufklärung schützt Kinder und Jugendliche rechtzeitig vor Abhängigkeiten. Machen Sie mit!

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen ersten Gesprächstermin unter:
Telefon: 030 / 666 33 456